Im Juni 2007 wurde die gemeinnützige Tierschutz-Stiftung Niederrhein von
der Hamburgerin Cornelia Haase, Gründerin und ehrenamtliche Vorstands-vorsitzende, ins Leben gerufen.

Ziele der Stiftung:

• Sensibilisierung und Aufklärung zum Thema Tierschutz und Tierrecht
• Artgerechte Haltung von Tieren in Landwirtschaft, Forschung und
   Privathaushalt
• Planung, Errichtung, Instandsetzung und Unterhaltung von Tierheimen,
   Tierauffangstationen und Gnadenhöfen
• Beschaffung und Weitergabe von Mitteln zugunsten von Tierschutzvereinen
   zur Verwirklichung ihrer gemeinnützigen Zwecke
• Unterstützung gemeinnütziger Tierschutzvereine bei Erwerb, Bau und
   Unterhaltung von Tierheimen, Tierauffangstationen und Gnadenhöfen
• Förderung von Alternativen zu Tierversuchen
• Erhaltung, Schutz, Pflege und Neuentwicklung natürlicher Lebensräume für
   wildlebende Tiere




Wir freuen uns über jeden Beitrag: Selbst, wenn er Ihnen persönlich noch so klein vorkommen mag – die Tiere werden es Ihnen danken.
Spendenkonto Volksbank Stormann IBAN: DE53 2019 0109 0019 5969 70 BIC: GENODEF1HH4

Tierschutz-Stiftung Niederrhein
Vorstand: Cornelia Haase - Trauns Allee 13 - 22043 Hamburg
Stellvertretende Vorsitzende: Marina Mohr
Mitglied des Vorstandes: Sandra Esser